Close
Kopfbild

"Wenn Wein das Bewusstsein stärkt"

   

Mainpost 31.Juli 2012
Neuses am Sand / Franken

Seit 2008 stellt Winzer Harald Wörner aus Neuses am Sand bioenergetischen Cosmowein her. Alle Pflanzen und Tiere im Weinberg dürfen sich frei entfalten, ähnlich wie in einem Biotop. Bewusste Handarbeit im Einklang mit den Kräften der Natur, Beachtung von kosmobiologischen Einflüssen (z. B. Mondphasen) und bioenergetische Rituale begleiten die gesamte Weinherstellung.

So entstehen laut H. Wörner bioenergetisch hochwertige Weine, die nach der Lehre des Physikers Bovis als rechtsdrehend zu bezeichnen sind. Doch der Winzer hat mittlerweile zahlreiche Untersuchungen und Bestätigungen, welche die besonderen bioenergetischen Eigenschaften der Cosmoweine untermauern.
Seit Jahren praktiziert Winzer Harald Wörner einen Kinesiologischen Test an seinen Kunden, welche dann direkt den Unterschied zwischen „normalen“ Wein und bioenergetischem Wein am eigenen Körper spüren können. Ergotherapeut und Kinesiologe H. Stumpf aus Würzburg ist von den positiven Wirkungen der Cosmoweine begeistert. Der Winzer persönlich: „Die Kinesiologie war bisher mein bestes Beweismittel dafür, dass meine besondere Art des Wein An- und Ausbau zu energetisch hochwertigen Weinen führt.“ Rückblickend auf die letzten 4 Jahre kann der Winzer weitere Feststellungen machen.

Die Analysen der Weine von seiner einst konventionellen Bewirtschaftung hat er mit den bioenergetischen Cosmoweinen verglichen. Seine Weine benötigen deutlich weniger Schwefel als früher und haben einen sehr geringen Histamingehalt , beim Rotwein nur 5 % der üblichen Menge. Die Untersuchung zum Histamingehalt haben Dr. F. Wantke und Dr. W. Hemmer vom Floridsdorfer Allergie Zentrum in Wien gemacht. Beide waren sehr erstaunt und haben im persönlichen Gespräch dem studierten Oenologen H. Wörner zu seinen Weinen beglückwünscht.

Binnen der letzten Jahre hat der Weinspezialist auch viele Erfahrungsberichte von Kunden erhalten, welche über besondere Auswirkungen von Cosmowein auf Körper, Geist und Seele berichten. Dies veranlasste H. Wörner mit seinen Weinen Kirlianfotos und Aurabilder machen zu lassen. Somit erhielt er eine weitere Bestätigung darüber, dass seine Weine etwas ganz besonderes sind. Die Weine sorgen für einen Ausgleich der Chakren und Energieflüsse in den Körperebenen des Menschen. Jedem Wein können verschiedene Eigenschaften bezüglich der Bioenergie zugeschrieben werden. So gibt es Weine, die speziell das Bewusstsein zu stärken vermögen, andere Weine fördern die Harmonie und Selbstliebe, andere beruhigen und führen zu spezieller Entspannung. Das besondere hierbei ist, dass man die Weine für diese Zwecke nicht trinken muss, sondern es genügt sich den Wein an Solar Plexus oder ans Herz zu halten. Somit hat der Winzer seinen Lieblingsspruch: „Weingenuss nicht nur für den Gaumen – mögen meine Weine Ihre Herzen erfreuen“ erweitert um: „Cosmowein ist ein Genuss für Gaumen, Körper, Geist und Seele – testen Sie es selbst!“ Wer mehr über die Cosmowein wissen möchte besucht am besten die aufschlussreiche Internetseite www.cosmowein.de oder kontaktiert Harald Wörner in 97357 Neuses am Sand.

Sollten sich Menschen für Wörners neueste Entwicklungen: „Achtsamkeitsmeditation oder eine Bewusstseinsförderung ins Hier und Jetzt mit Cosmowein“ interessieren, so können sich diese gerne bei ihm melden. Zu einen besonderen Veranstaltungstermin kann man sich bereits jetzt anmelden: „Die Steuerung der Realität mit Seele, Geist und Bewusstsein nach Grigori Grabovoi von A. Teetz (SVET-Zentrum Hamburg) mit Cosmowein-Seminar von H. Wörner am 10.10.12 voraussichtlich von 10 – 18 Uhr“